2020.03.13 Corona und unsere Zukunft

Rechtzeitig mitdenken, Ideen einbringen. Macht Euch nichts vor, das wird jetzt ganz schnell gehen. Von gestern bis heute 15 Infizierte in Bocholt mehr, ca. 40 Menschen daraufhin Hausarrest. Wir brauchen viele Ideen, wenn wir das überstehen wollen. Das ist keine Panikmache, die Realität gilt es anzuerkennen und Unterstützung anzubieten. Solidarität zeigen, mit Alten und Armen, es kommt viel auf uns zu, lasst es uns gemeinsam tun.
Bernhard

Hier die Pressemitteilung…

 

20.03_.17_PM_